Moderne Videotechnik für die Überwachung von Objekten

Natürlich wünscht man sich, dass eine Videoüberwachung nicht notwendig ist, sobald aber ein Schaden eintritt, ist man jedoch froh, auf die Daten der Kameras zurückgreifen zu können.

Ein gut geschütztes Objekt schreckt einen großen Teil der potentiellen Täter schon im Vorfeld ab und schützt so Eigentum und Personen. Passiert trotzdem ein Zwischenfall, ist es wichtig, schnell und problemlos auf das abgespeicherte Datenmaterial zugreifen zu können.

Mit Hilfe unserer Software können Sie die Aufnahmen zum Tatzeitpunkt in kürzester Zeit wiedergeben, abspeichern und extrahieren.

Umfangreiches Portfolio

​Wir haben uns auf die neusten Technologien im Bereich der Videoüberwachung spezialisiert. Basierend auf Ihren individuellen Anforderungen gibt es unterschiedliche technische Lösungen und Kameras die verwendet werden können. Egal ob IP oder Analog HD (AHD) basiert - Sie finden bei uns ein breit gefächertes Produktangebot, das die Umsetzung Ihrer Projekte zur Ihrer vollsten Zufriedenheit ermöglicht.

Analog HD (AHD) oder netzwerkbasiert (IP)

Durch die Entwicklung im Bereich der analogen HD Technologie ist wieder viel Schwung in den Markt gekommen. Die Systeme sind kostengünstig in der Anschaffung, kinderleicht einzurichten und liefern gestochen scharfe Bilder in HD Qualität. Mit den modernen Mischrecordern können Sie sowohl analoge SD und HD Kameras als auch netzwerkbasierte Kameras verwenden.

​Netzwerkbasierte (IP) Kameras und die passenden Aufnahmegeräte wiederum sind von der Auflösung nach oben weniger beschränkt. 2MP, also 1080p, sind bereits jetzt schon das Minimum. Durch das Verwenden bereits bestehender Netzwerke (LAN oder WiFi) sind die Lösungen rasch implementiert. Einzelne Kameras sind ebenfalls möglich.